Konzert
Öffentlich
Konzert Dämmerung
22.09.2024
Start 16 Uhr, Eintritt 16 Euro/ ermäßigt 14 Euro

Dämmerung« ist eine Komposition aus Musik von Alban Berg, Gustav Mahler, Arnold Schönberg. Es erklingen auch die Traumlieder des finnischen Komponisten Aulis Sallinen und neueste Eichendorff-Vertonungen des Leipziger Komponisten Steffen Schleiermacher. Anna Michelsen, Mezzosopran, und die Pianistin Anja Kleinmichel gestalten ein fließendes Programm zwischen psychogrammartigen Miniaturen und epischer Form. Musikalische Zustandsbeschreibungen im Raum von Fremde, Zwielicht und Erwartung.

 

ANNA MICHELSEN

Anna.jpg

Anna Michelsen wurde in Helsinki geboren. Sie absolvierte ein Musikpädagogik-Studium mit den Hauptfächern Violine und Gesang an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Anschließend studierte sie Gesang an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig bei Regina Werner-Dietrich und Carola Guber.

Die Mezzosopranistin wirkte in vielen Opernproduktionen mit und tritt ebenso als Oratoriensängerin auf. Anna Michelsen ist außerdem als Liedsängerin und mit diversen Leipziger Ensembles zu erleben. Seit 2018 ist die Sängerin als festes Ensemblemitglied im Chor der Oper Leipzig engagiert.

Mit Anja Kleinmichel arbeitet sie seit mehreren Jahren im Duo zusammen. Zentrales Thema sind dabei Komponisten, deren Schaffen mit der Stadt Leipzig eng verbunden ist, von Johann Sebastian Bach, über Clara und Robert Schumann, Edvard Grieg bis hin zum Repertoire der Gegenwart.

 

ANJA KLEINMICHEL

Anja.jpg

Anja Kleinmichel studierte Klavier bei Alan Marks und Gabriele Kupfernagel an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin sowie Kammermusik und Liedgestaltung an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelsohn Bartholdy“. Als offizielle Klavierbegleiterin war sie auf Meisterkursen und für Internationale Musikwettbewerbe tätig.

Sie konzertiert vorwiegend kammermuikalisch in verschiedenen Besetzungen. Ihr besonderes Interesse gilt dabei der Neuen Musik. Zu wichtigen künstlerischen Anregungen gehörten Meisterkurse, unter anderem beim Ensemble Modern und ein Arbeitsaufenthalt als Stipendiatin des Forum Neues Musiktheater der Staatsoper Stuttgart.

Anja Kleinmichel absolvierte ein Zusatzstudium für Improvisation und kreiert im Duo Spur der Töne Musik zu Stummfilmen. Neben Ihrer Tätigkeit als Pianistin und Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ schreibt sie Texte über Musik. Sie ist Musikredakteurin des Leipziger Stadt- und Kulturmagazins Kreuzer.

WEITERE VERANSTALTUNGEN
Tanz
Öffentlich
Kinder
Sommerfest im Chinesischen Pavillon
09.08.2024
Start 17 Uhr, Eintritt frei
Mehr erfahren
Konzert
Öffentlich
Chor Slavica - Slawische und weltliche Gesänge
11.08.2024
16 Uhr, Eintritt 16 Euro/ ermäßigt 14 Euro
Mehr erfahren