Aktuell


chinesischer-pavillon-dresden-aktuelles

Unsere Veranstaltungen


Wir weisen darauf hin, dass aufgrund von Sanierungsarbeiten Veranstaltungen gelegentlich unter Vorbehalt stattfinden. Wir bitten um Verständnis. Der Chinesische Pavillon kann für Unternehmen und für die private Nutzung gemietet werden. Kontaktieren Sie uns bitte per Mail!


2018

Wir freuen uns über eine gute Zusammenarbeit, auf Ihr Interesse und Ihr Mitwirken!


Die Dresdner Heide – das vielgestaltige und wertvolle Waldrevier der Landeshauptstadt Dresden
07.11.2018

Beginn: 18:30 Uhr 

In der Veranstaltungsreihe Bürgerforum „Bildung für Nachhaltigkeit“ wird Dr. Siegfried Slobodda einen Vortrag über die Dresdner Heide halten. 

Die Dresdner Heide gilt mit 5.867 Hektar (ca. 17 Prozent der Stadtfläche) als größter Stadtwald Deutschlands. Sie wird forstwirtschaftlich genutzt und ist zugleich das bedeutendste, weitgehend als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesene Naherholungsgebiet der Stadt. Die darin befindlichen wertvollsten Zeugnisse der Naturausstattung stehen unter strengem Schutz (FFH-Gebiet „Prießnitzgrund“, 17 Flächennaturdenkmale/FND).

Die Oberfläche der Dresdner Heide ist reich zergliedert: Zahlreiche Bäche durchfließen den Wald in flachen Mulden, Sohlen- und Kerbtälern. Vor allem letztere erinnern mit ihren Felsklippen und abwechslungsreichen Hangwaldpartien an Mittelgebirgstäler. Die sandbedeckten, hügeligen Hochflächen sind oft weithin mit Kiefern aufgeforstet. Dazwischen vermitteln mehrere Meter hohe Dünenwälle im Wechsel mit feuchten Senken Landschaftsbilder, wie man sie im Norddeutschen Tiefland vorfindet. Dieser für die Heide typische Übergangscharakter der Naturausstattung zeigt sich auch in der Abfolge der Gesteine, Bodenbildungen und schließlich in der differenzierten Pflanzen- und Tierwelt.

Eine zunehmend unverzichtbare Funktion hat die Dresdner Heide für die stadtnahe Erholung: Der Wald bietet frische (sauerstoffreiche) und saubere Luft, angereichert mit duft- und gesundheitsfördernden Wirkstoffen. Die erholsame und anregende Wirkung des Laubdaches mit seiner Licht- und Farbenvielfalt, verbunden mit inspirierenden Natureindrücken und -erlebnissen ermöglicht beim Spazieren und Wandern den Abbau von Spannungen, fördert Ausgeglichenheit („gute Laune“), Spiritualität und gesundheitliches Wohlbefinden.

Wald-Ökosysteme erfüllen darüber hinaus grundlegende Funktionen im Landschaftshaushalt.

Biologische Vielfalt sichert den Fortbestand seltener, gefährdeter und geschützter Arten und kann eine massenhafte Vermehrung und Ausbreitung von Forstschädlingen verhindern.

Eintritt: 4,00 € Die Einnahmen dienen ausschließlich der weiteren Sanierung des Chinesischen Pavillons.